Bach-Blütentherapie und Neue Therapien mit Bach-Blüten© Michael Jakobs

PRAXIS MICHAEL JAKOBS

Tel. 04109-5544823

PRAXIS MICHAEL JAKOBS

Tel. 04109-5544823

PRAXIS MICHAEL JAKOBS

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für ganzheitliche Therapien

Ich freue mich Ihnen als einzigste zertifizierte Fach-Praxis die Neuen Therapienen mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen © nach Dietmar Krämer in Hamburg und Schleswig-Holstein anbieten zu können.

Die Praxis befindet sich in ruhiger und gut erreichbarer Lage am Rande von Hamburg-Duvenstedt und ist in Tangstedt-Wilstedt gelegen. Hier biete ich verschiedenste Therapieformen unter einem Dach an.

Die Praxis richtet sich an alle Zielgruppen. Auch für die Kleinsten biete ich sanfte Therapiemöglichkeiten an.

Ich freue mich auf Sie!


1. Bach-Blüten-Hautzone am 17. Mai 1987 entdeckt durch Dietmar Krämer, Hanau
Für ein ausführliches Kostenloses Erstanamnesegespräch / Beratungsgespräch gibt es keine zeitliche Beschränkung, denn es geht um Sie und Ihr Wohlbefinden.


Behandlungsverlauf Neue Therapien mit Bach-Blüten

In der täglichen Praxis hat sich folgende Zeiteinteilung für “Bach-Blüten Termine“ bewährt:

Für das Erstgespräch zur Diagnose von chronischen Beschwerden:

• Erwachsene eineinhalb bis zwei Stunden
• Kinder ein bis eineinhalb Stunden

Folgetermine ca. 4-6 Wochen:

• Erwachsene ca. 60 Minuten
• Kinder ca. 45 Minuten

Akute Beschwerden:
• zwischen 15 - 30 Minuten

Chakratherapie
Dauer ca 30 Minuten
Mondlinientherapie
Dauer ca. 120 Minuten
Craniosacrale Therapie

Eine Behandlung dauert 60 Minuten

Massagen

Klassisch
Sport
Medizinisch
Wellness
Schwangerschaft
Paar-Massagen (nacheinander)

Je nach Wunsch oder Beschwerden 30/60/90 Minuten

DIE BEHANDLUNGSKOSTEN

DIE KOSTENÜBERSICHT
Die Behandlungskosten in meiner Praxis orientieren sich am Umfang einer Untersuchung und Behandlung, dem erforderlichen Zeitaufwand, den durchzuführenden Maßnahmen unter Einbeziehung von Materialkosten und dem Schwierigkeitsgrad der Behandlung.

Das Patientenrechtegesetz schreibt vor, dass vor Behandlungsbeginn auch die Honorarhöhe im Behandlungsvertrag festgelegt werden muss. Diese Information erhalten Sie nach dem kostenlosen Erstberatungsgespräch.

GESETZLICHE KRANKENKASSEN
Dürfen Heilpraktikerleistungen nicht erstatten. Einige wenige Krankenkassen erstatten ihren Versicherten im Rahmen von Satzungsleistungen unter bestimmten Voraussetzungen einen Anteil. Bitte sprechen Sie Ihre Krankenkasse an.

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNGEN
übernehmen in der Regel auch die Kosten für Heilpraktikerbehandlungen und deren Verordnungen, jedoch in sehr unterschiedlichem Umfang.

Sie als Patient und Versicherungsnehmer von privaten Krankenversicherungen sind deshalb gut beraten, sich die Tarife genau anzusehen. Als privatversicherter Heilpraktikerpatient sollte Sie nicht ungeprüft die Aussagen der Werbeprospekte übernehmen, sondern insbesondere die weitergehenden Hinweise und das Kleingedruckte in den Tarif- und Versicherungsbedingungen genau nachlesen bzw. sich beraten lassen.

Über Leistungen für Behandlungen in meiner Praxis und der alternativen Heilverfahren bekommen Sie von mir präzise und schriftliche Informationen vor einem Behandlungsvertrag bzw. Behandlungsaufnahme. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Versicherung über die Höhe der Übernahme der Behandlungskosten.

BEIHILFEBERECHTIGTE
erhalten oftmals (auch nicht in jedem Falle) Beihilfe zu Heilpraktikerleistungen und deren Verordnungen. Auch hier gibt es Unterschiede, Leistungsbegrenzungen und -einschränkungen, über die Sie sich als Patient bei Ihrer Beihilfestelle informieren müssen.
PRAXIS MICHAEL JAKOBS
Zur Wälschenbek 6
22889 Tangstedt
Tel.: 04109-5544823

COPYRIGHT 2018 by Michael Jakobs
COPYRIGHT 2018 by Michael Jakobs
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü